ÜBER UNS

Der Ursprung der Uetersener Maschinenfabrik liegt in der im Jahre 1919 gegründeten HATLAPA Uetersener Maschinenfabrik. Mit der Akquisition durch den finnischen Cargotec Konzern und der anschließenden Ausgliederung der Produktion entstand im Jahr 2017 die heutige Uetersener Maschinenfabrik. Durch die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter, innerbetriebliche Kompetenzen sowie qualifzierte Ausbildung, bieten wir Ihnen als Systemlieferant das notwendige Know-how im Bereich Maschinenbau, Zerspanung, Hydraulik und Montage. Auf 7.000 m² Produktionsfäche hat sich unser rund 85 Mitarbeiter starkes Unternehmen auf die Fertigung von Maschinenbauteilen aller Art sowie Dienstleistungen im Bereich Montage und Stahlbau spezialisiert. Hierbei verantworten wir den gesamten Bearbeitungsprozess einschließlich der Führung von Prozessen bei unseren Kooperationspartnern. Wir unterstützen Ihre Fertigung bei Engpässen oder als langfristiger Partner mit unserer modern ausgestatteten Fertigung und Montage. Wir wollen strategischer Partner für die Produktion komplexer Bauteile sein. Dabei bieten wir die komplette Organisation und Koordination aller erforderlichen Prozesse wie Beschaffung, Fertigung, Montage und internationale Versandlogistik. Unsere Kunden haben in langen Jahren der vertrauensvollen Zusammenarbeit unsere Zuverlässigkeit und Flexibilität schätzen gelernt und profitieren von unserer schlanken Prozessstruktur, den fachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Zufriedene Kunden, höchste Qualität und kontinuierlicher Verbesserung sind die Grundlagen für unser tägliches Handeln. Wir produzieren nach internationalen Industriestandards und streben in Kürze eine Zertifzierung nach DIN EN ISO 9001, DIN EN 1090 sowie als Schweißfachbetrieb nach DIN 18800-7 an. Durch eine enge Zusammenarbeit mit internationalen Klassifzierungsgesellschaften (DNV GL, CCS, LRS, ABS, uvm.) ist es uns möglich Abnahmen bei uns im Hause durchführen zu lassen.
Wir sind für Sie da – unabhängig davon, aus welcher Branche Sie kommen:

  • Allgemeiner Maschinenbau und Anlagenbau
  • Werkzeugmaschinenbau
  • Maritime Industrie und Offshore Technik
  • Öl- und Gasindustrie
  • Rüstungsindustrie
  • Medizintechnik
  • Luft- und Raumfahrt